Sonntag, 8. Februar 2009

Training '09 - Frostiger Januar

Zu Jahresbeginn fing ich wieder mit strukturiertem Sport an. Der erste Mesozyklus von 3 Wochen, zuzüglich Ruhewoche verlief mit Wochenumfängen von 6, 8 und 10 Stunden vorbildlich. Die längsten G1-Einheiten umfassten 2:30 Std. Bei den Omba-Touren bin ich zwar oft länger im Sattel, ich möchte diese Touren jedoch nicht als Training bezeichnen, da oft pausiert wird. Für sauberes G1 sollte man sich durchgehend bei ca. 2 mmol Laktat* bewegen.

Im Januar saß ich 609 km auf dem Rad (überwiegend Crosser) und lief 83 km. Ich befinde mich jetzt im zweiten Block und werde bei den längeren Grundlagenausfahrten mehrmals die 3 Stunden Grenze überschreiten. Nicht viel für einen Amateursportler, aber ich fresse nicht bloß Kilometer, sondern versuche wertschöpfend zu trainieren. Außerdem arbeite ich so nebenbei täglich 8 Stunden!

* =Jetzt bitte nicht auf exakt diesen Wert festnageln!

Keine Kommentare:

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.