Mittwoch, 1. Juli 2009

Massenmord im Hürtgenwald

Tut mir leid, liebe Prinzessin. Habe auf meiner heutigen Feierabendrunde einige deiner Kinder ermordet. Hättest eben nicht den Frosch am Brunnen küssen dürfen.

Warum auf mehreren Kilometern im Hürtgenwald hunderte winzig kleine Frösche unterwegs waren, weiß ich nicht. War der Vollmond schuld? War es Flashmob? Oder war es ein Unterprogramm der Matrix ...?

Btw: Der Indemann schreitet weiter voran und an der Wehebachtalsperre wurde ein Dach auf der Betonaussichtsplattform errichtet.

Kommentare:

cyberp hat gesagt…

Sehr schöne runde und fast direkt bei mir vor der Haustür vorbei. Muss ich mir merken und noch ein wenig umstricken dann ist es eine schöne FAT für mich.

redrace hat gesagt…

Ich wusste schon immer, dass Du auf dem Rad ein Killer bist! :-)

IGGY hat gesagt…

Vorsicht bitte auch am Anstieg von der WBTS zum Gottfreidkreuz. Da hüpfen auch jede Menge rum :-)

XCRacer hat gesagt…

Ja das stimmt! Habe ich heute auch gemerkt :-) Gegen 19 Uhr war ich dort!

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.