Freitag, 18. September 2009

Heimbacher Burgen Runde

Wieder einiges Neues entdeckt. Zuerst habe ich erneut daran gearbeitet, mir die Trails auf den Mausauel einzuprägen. Dann ging es auf dem altbekannten Felsweg in Richtung Nideggen. Hinunter nach Brück und durch den Hetzingen Wald hinauf nach Schmidt.

Hier die tolle Aussicht genossen, um dann einen neuen Weg ab Staumauer Schwammenauel zu entdecken. Der Weg beginnt vor dem Staudamm. Einfach der Markierung '15' folgen. Dann weiter bergab, Markierung 'Grillhütte'.

Nun radelt man recht schön am Seeufer entlang Richtung Heimbach. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Schatten ist das 'Radfahren verboten' Schild, welches für einige Hundert Meter mich zum Schieben verdonnerte.

Ab Heimbach dann hoch hinaus zum 'Höhenweg'. Oben auf der Höhe angelangt, wollte ich dann nicht mehr in das Rurtal abtauchen und blieb auf den Feldern zwischen Vlatten und Nideggen.
Tolle 53 km! Hier das ganze Album!

1 Kommentar:

unibet hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Ausblick!

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.