Mittwoch, 13. Oktober 2010

Never ending Summer? Teil III: Rursee Eiskalt

Goldener Oktober vorbei? Ein berechtigte Frage. Ebenso berechtigt ist das Fragezeichen in der Überschrift. Während ich diese Zeilen tippe, scheint draußen die Sonne. Das war bis vor einer Stunde noch nicht so.

Meik aus Wesseling und Dieter aus Eschweiler kamen meinem Aufruf zur Oktober-Tour nach. Wer hätte gedacht, dass die 6° heute Morgen beim Start nur der Anfang war. Bei Schmidt zeigte das Thermometer 3°. Die Winterkleidung war berechtigt.

Trotz all dem eine schöne Tour mit vielen, diesmal nicht zu schweren Trails. Klugerweise führten einige Trails bergauf, was die ausgekühlten Körper doch recht schnell wieder mit wohlig warmen Blut durchströmen lies.

Kurz zum groben Tourverlauf: Kreuzau, Zerkall, Schmidt, Rursee, Heimbach, Abenden (Kuchenpause), Zerkall und eben wieder Kreuzau. Rund 1200 Hm bei recht zügigen 66 km.

Aufgrund des trüben Wetters und der klammen Finger nur wenige Fotos.

Keine Kommentare:

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.