Mittwoch, 28. Juli 2010

Rettungspunkt und Racing Ralph

Ich habe ja bereits über die Rettungspunkte an den Kletterfelsen in der Rureifel geschrieben. Mittlerweile gibt es auch an einigen Wegweisern solche Notrufmarkierungen.

Seit ein paar Wochen habe ich den Schwalbe Racing Ralph am Vorderrad des Litespeeds. Den bin ich bisher ca. 200 km auf trockenem und feuchtem Boden gefahren.
Es waren auch viele technische Abschnitte dabei. Allgemein hält man den RR ja für gripparm und schwer kontrollierbar. Kann ich in keinster Weise bestätigen. Unauffällig und sicher erfüllte er bisher seine Aufgaben.

Samstag, 17. Juli 2010

Sonntag, 11. Juli 2010

Hitzewelle, Gewitter, Reifen platt

Die zweite Hitzewelle macht uns Sportler bei Temperatur um die 37° das Leben schwer. So bin ich heute erst gegen 20 Uhr mit dem MTB los gezogen. Hauptmotivation war die neue gebrauchte Rockshox SID 100 Hydra Air, die von einem feinen nagelneuen Chris King Steuersatz im noblen Litespeed Titanrahmen gehalten wird.

Ich muss sagen, diese SID ist eine echte Bereicherung. Obwohl ich nur 60mm der verfügbaren 100mm genutzt habe, war ich verdammt schnell auf den Trails zwischen Leversbach und Nideggen.

So schnell, dass der Schwalbe Fast Fred am Hinterrad völlig überfordert war. Nach dem ersten Durchschlag die Warnung an den Reifen: "Das machst du nicht nochmal!". Wurde natürlich ignoriert. So blieb nur der Anruf an die Liebste zwecks Abholservice.

Merke: Einen leichten 2.0er nie unter 3 Bar, oder ordentliche solide Reifen kaufen :-)
Schöne Gewitterfotos gab's trotzdem.

Samstag, 10. Juli 2010

25 Stunden Tag beim Volkslauf Obermaubach

Morgens um 9 Uhr ging's los, mit meiner ersten Helfertätigkeit beim TV Obermaubach. Nach fleißigem Aufbauen und Braten unter der Sonne bei 38° dann um 18.20 Uhr mein Start beim 10 km Volkslauf. Der 13 . Platz in meiner Altersklasse war unter den Umständen ganz OK. Der Tag endet um 22 Uhr und die Beine taten nicht nur vom Laufen weh...

Sonntag, 4. Juli 2010

Trübe bis heiter , oder nach der großen Hitze

Auf meiner heutigen Sonntagsrunde, die erste Ausfahrt nach der großen Hitze, zog es mich über die Hinkelsteine zum Effels. An den beiden Felsformationen hat man Rettungspunkte für die Kletterer angelegt (Fotos). Bis zum Klemsstock war es noch trübe, aber im Verlauf der Tour zeigte sich immer mehr die Sonne.

Ich fuhr weiter über Blens, Rurseeblick, Schmidt und Mestrenger Mühle. Zwischen Zerkall und Obermaubach dann der sonntägliche Touristenslalom. Bilder

Donnerstag, 1. Juli 2010

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.