Donnerstag, 30. September 2010

Routenplanen mit dem MTB leicht gemacht

Eigentlich ist diese Seite für Wanderer gemacht. Darum ist die Länge einer Rundtour auf 25 km begrenzt. Aber es gibt einen Trick.

Aber der Reihe nach: Zuerst klickt man auf regioausflug.de (am besten diesen und die folgenden Links mit Rechtsklick anklicken und "im neuen Fenster" oder "neuer Tab" öffnen) und füllt das Formular aus, indem man unter anderem den Startpunkt bestimmt. Über huertgenwald.de kann man ein Auswahlmenü öffnen, in dem die Schwierigkeit in Form von "Gesamtanstieg" eingrenzt wird. Außerdem sind dort schon Startpunkte innerhalb der Gemeinde Hürtgenwald vorgegeben.

Wurde die Tour erstellt, kann man sich die Beschreibung ausdrucken, oder mit "Download GPS-Daten" Navi-gerecht herunter laden. Wer ein GPS hat, weiß, was er mit der gpx-Datei machen muß.

Wer die GPX-File trotzdem näher betrachten möchte aber nicht so recht Bescheid weiß, hat sich vorher den RouteConverter herunter geladen und gestartet. Öffnet nun den gesaugten Track mit dem Öffnen-Symbol oben rechts. Nun werden erst mal die Wegpunkte angezeigt. Die sind aber nicht so wichtig. Darum wählt man der Positionsliste den Track aus. Jetzt kann man mit klick auf die Punkte der Positionen den Verlauf abfliegen (Einfach auf Position 1 und dann mit der Pfeil-nach-unten-Taste abklicken.).

Die verschiedenen Kartenformate kann man oben links auswählen. Ebenso kann man ranzoomen.

Wählt man auf regioausflug oben links auf Mehrtageswanderung, kann man mit etwas Geschick sich Etappen zusammen basteln und somit die Tourlänge auf mehr als 25 km ausbauen.

Den Trailanteil der Tourenvorschläge erkennt man an der Punktewertung. 100 Punkte würde 100% Trails bedeuten.

Fragen? Dafür gibt's das Kommentarfeld!

Mittwoch, 29. September 2010

FAT am Mittwoch über Gieschardt und Bergstein

Schöne Feierabendtour mit einem langen und zehrenden Anstieg durch den Gieschardt bis Kleinhau und einer schönen Singletrailabfahrt ab Bergstein. Zurück geht's ab Zerkall durch das schöne Rurtal bis zum Startpunkt bei Kreuzau-Üdingen. Dabei war Thomas aus Winden.

Leider haben ein paar Idioten mitten auf dem Wanderweg (K-Weg) ab Bergstein zwei Sprünge geschaufelt. Hinterlässt keinen guten Eindruck bei den Wanderfreunden...

Sonntag, 26. September 2010

Dem Nachwuchs eine Chance. Erste echte Ausfahrt

Ihr Ruf, einmal so richtig Mountainbike zu fahren, wurde erhört. Es ging über Üdingen recht schlammig nach Schlagstein und weiter über einen schwierigen Trail, den sie mit Bravour meisterte, nach Obermaubach. Heimwärts über den Rurtalradweg. Schön, wenn die Kinder (und ihre Mütter) Spaß ans Mountainbiken haben!

Bilder!

End of Summer

Thomas (aus Winden) lud mich heute zu einer Tour ein. Artig folgten Thomas (aus Stockheim), Frederike und ich seiner Spur. Wir fuhren seine trailreiche "Mausauelrunde" über Mausauel, Nideggen, Effels, Abenden und hinauf nach Schmidt, wo uns der Regen recht doll erwischte.

Wir pausierten unter einem Waldpilz um dann die Runde abzukürzen. Auf der Abfahrt auf dem "Holzfällerweg" fuhr ich mir einen Platten ein. Der Schaden war schnell behoben und es ging über Zerkall, Kallerbenden, Obermaubach heimwärts.

Schöne "End of Summer" oder "Coming Autum" Tour. Bilder!

Samstag, 25. September 2010

Freitag, 24. September 2010

Dem Nachwuchs eine Chance, oder testen wir einen Versender

Die Mittel heiligen den Zweck. Günstig bei B.O.C. bestellt und innerhalb von 4 Tagen geliefert. Das Rad kam im Riesenkarton (184x112x21cm) und war bis auf die Pedale und den Flaschenhalter vormontiert. Schaltung und Bremsen waren perfekt eingestellt. Quasi musste nur der Lenker gerade gestellt werden, dann hätte es losgehen können.
Aber es wurden erst mal "richtige" Reifen aufgezogen und alles für ein 9-jähriges Mädchen eingestellt. Demnächst mehr vom ersten Fahrbericht!

Album

Sonntag, 19. September 2010

Panoramaweg Bergstein

Seit kurzem gibt es den rund 9 km langen "Panoramweg Bergstein" des Heimat und Verkehrsverein Burgberg. Leider ist der Verlauf vor Ort nicht durch Wegweiser, sondern nur durch unscheinbare blaue Farbmarkierungen gekennzeichnet. Wer es ganz genau wissen will, schaut hier nach, googelt ein wenig, oder besorgt sich im NP Infopunkt das Faltblatt.

Album

Mittwoch, 15. September 2010

Mittwochs FAT Rather Trails

Thomas war um 18 Uhr am Treff. So konnten wir pünktlich los radeln und sehr traillastig, auf und ab über Engelsblick, Kuhkopf und Kickley bis Nideggen biken. Zurück ging's unspektakulär durch das Rurtal. Eine schöne Feierabenrunde!

Album

Radsporttag in Derichsweiler

Es ist mal wieder soweit. Am Samstag den 19.09. findet wieder der Radsporttag in Derichsweiler für Mountainbiker und Radtouristen statt.

Sonntag, 12. September 2010

Knackige Trails um Düren, Kreuzau und der Eifel

Das ist der Titel des Threads im mtb-news.de Forum. So haben wir es heute dann endlich geschafft, vier Leute zu einer Tour zusammen zu bekommen. Leider dauerte die Runde über Gey, Rennweg, Großhau, Brandenberg und Obermaubach, wegen des einsetzenden Regens, keine zwei Stunden, aber wir hatten unseren Spaß.

Dabei waren: tommyOO, bombenbert, stifflers_mum und XCRacer.

Freitag, 10. September 2010

Freeride-Strecke entsteht bei Schmidt

Wie heute in der Dürener Zeitung zu lesen ist, soll der Freeride-Parcour nicht wie ursprünglich geplant im alten Kurpark Nideggen gebaut werden dürfen, sondern vom alten Bolzplatz in Schmidt, in Richtung Hasenfeld.

Die Anlage wird in Vereinsregie gebaut. Fördergelder gibt es nicht, schreibt die Bürgermeisterin von Nideggen.

Montag, 6. September 2010

EU-Altenahr-Bodendorf-Rheinsteig-Bonn

Das war sie! Unsere 2-Tägige "Eifel runter und Rhein hinauf Tour".

Wir fuhren erstmal zum Startpunkt mit dem Bördeexpress, eine Touristeneisenbahn, die alles zwei Wochen zwischen Düren und Euskirchen pendelt. Alleine diese Bahn ist eine Reise wert.
Los ging es also in Euskirchen. Wir folgten den Ahr-Venn-Weg des Eifelvereins über Bad Münstereifel in das Ahrtal.

Das Ahrtal wurde bei Altenahr recht schnell wieder Richtung Süden verlassen. Nach langem Anstieg erreichten wir den Steinerberg. Ab hier ging es recht wellig weiter über den Ahr-Venn-Weg bis zum Feltenturm. Dort an der Cäcilia-Hütte wurde eingekehrt und mit dem Handy nach einer Bleibe für die Nacht gesucht.


Diese wurde dann auch im nahen Bad Bodendorf gefunden. Das Gästehaus Bauer lies die 71 km und 1200 Höhenmeter in den Beinen schnell vergessen. Selten so schön und gepflelgt genächtigt.


Genug der Werbung! Am nächsten Tag lockte der Rheinsteig. Da wir einen Montag für die Befahrung des Rheinsteig wählten, gab es auch kaum Begegnungen mit Wanderern. Die wenigen, die wir trafen, waren nett und freundlich.


Für die fast 70 km bis Bahnhof Bonn entlang der Rheinhöhen und quer durch das Siebengebirge mussten wir lange Schiebepassagen in kauf nehmen. Aber wir wurden auch mit traumhaften Singletrails belohnt.


Wir machten unsere Mittagsrast im Löwenburger Hof. Auf dem Peterberg waren dann die 2000 Höhenmeter für den heutigen Tag voll. Es kamen noch rund 100 Höhenmeter bis Bonn hinzu, aber die machten den Braten nicht fett:-)


Tolle Tour mit Dieter bei Traumwetter und radelfreundlichen 15 - 22 Grad. Bis auf den kurzen Abschnitt im Ahrtal und auf dem Drachenfels kaum Touristen. Was natürlich daran lag, das wir den Rheinsteig Montags befuhren.


Einen Track biete ich nicht an. Jeder kann die GPS-Daten des Ahr-Venn-Weg oder vom Rheinsteig mit etwas Mühe im Internet finden und runterladen.


Album!

Mittwoch, 1. September 2010

FAT Bogheim - Kleinhau - Kalltal - Neuerhof

2-stündige FAT (Feierabendtour) über Pfarrer-Stoffels-Pfad, Gieschhardt, Raffelsberg, Zweifallshammer, Zerkall, Neuerhof und Obermaubach. Hätte mich über Mitfahrer gefreut. Vielleicht das nächste mal.

Album!

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.