Montag, 29. August 2011

Schürmannweg

Wie schon von mir berichtet, wird das Wanderwegenetz der Rureifel neu konzipiert. Im Bereich Engelsblick und um Nideggen herum ist mit der Neubeschilderung bereits begonnen worden.
Der S-Weg, nach dem ehemaligen Vorsitzenden des Eifelvereins, Prof. Ferdinand Schürmann benannt, besteht seit rund 100 Jahren. Den wird es auch weiterhin geben. Nun nennt er sich "Prof-Schürmannweg" und hat die Nr. 42. Er ist aber bisher nur im ersten Abschnitt, d.h. ab Üdingen bis hinter Engelsblick, mit den neuen Markierungen ausgestattet.
Dann gibt es noch den Rundweg "Mausauel, Nr.17", der soweit ich das überblicke, über Mausauel, Felsenrundweg, Nideggen führt.
Weitere Wege in diesem Gebiet nennen sich "Felspassage, Nr. 7", "Ruraue, Nr. 27". Mehr dazu in den kommenden Blog-Beiträgen.

Der heutige Tourenverlauf ist den Bildunterschriften in der Dia-Show zu entnehmen.

1 Kommentar:

Reinhard hat gesagt…

Schön, dass du wieder auf dem Bike bist. Da ist dir auf eurem Eifelcross ja doch nichts Ernstes passiert.

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.