Mittwoch, 22. Februar 2012

Marin Nail Trail 29er - Teil 2. Der Aufbau

Juhuh, es ist ein Paket angekommen ...oder auch zwei, oder drei?!
Heute konnte ich das Rad weitgehend komplettieren. Von meinem Marin Indian Fire Trail habe ich soweit möglich, alle Teile übernommen. Natürlich nicht die Laufräder und die Gabel :-)
 Hier ein paar Details:
  • Rahmen: Marin Nail Trail 29er, 17", Modell 2011, ca. 1800g
  • Gabel: Rock Shox Reba RL 29" Dual Air 100mm, ca. 1600g
  • Laufradsatz: Novatec Disc Light / FRM BOR333 29er, Sapim Laser, Alu-Nippel, 1562g (inkl. Felgenband)
  • Reifen: Conti X-King Race Sport 2.2, 2x 502g
  • Bremsscheiben: Ashima Ultralight 180/160mm, 220g
  • Steuersatz: Fun Works N-light 1 1/8", 100g
  • Schnellspanner: Loaded Razor Titan/Carbon, 42g
Ansonsten die komplette Shimano SLX-Gruppe, sowie XLC-Parts (Lenker, Vorbau, Stütze)

Komplettgewicht 11,06kg. Wobei sich das Gewicht noch etwas ändern wird. Die schweineschwere Kassette wird noch durch eine XT ersetzt. Die Übersetzung vorne wird ebenfalls nicht bleiben. 32/22 scheint zu langsam. Ein 36er Blatt könnte es schon sein. Ob allerdings vorne 2-fach bleibt, bleibt abzuwarten.

Ich möchte noch ein dickes Lob an superlight-bikeparts für die tollen Laufräder los werden! Ebenso danke ich Marin Deutschland für den schicken Rahmen :-)

Tja und das Fahrverhalten sehen ich dann schon bald auf dem Trail...

Hier jede Menge Einzelteilfotos auf der Waage!

Keine Kommentare:

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.