Samstag, 27. Oktober 2012

Hoch oder Tief? Hoch "Mario" und Tief "Wilma"

Oktober, der Monat der Extreme. Wir hatten Temperaturen über 20°, wir hatten Regen, aber auch einige trockene Tage. Nun gab es Nachtfrost mit Schneeregen in der Eifel und heute Morgen zeigte das Thermometer mal gerade 4°.
Clemensstock bei Nideggen-Berg
Irgendwo in der Zülpicher Börde im Voreifelland
Immerhin sonnig war es auf meiner Tour. Diese wollte ich auch maximal genießen und fuhr über die Felder, vorbei an Nideggen, bis zum Rande des Badewald. Dann zurück über Berg und Thum. Also komplett im Sonnenschein.
Atelier BOUCHTATA, Kunt und Kulturhaus in Nideggen-Boich
Die Namen der Hoch- und Tiefdruckgebiete werden übrigens von der TU Berlin vergeben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Wetterpate zu werden. Genaueres zu dem Thema hier: met.fu-berlin.de/wetterpate

Keine Kommentare:

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.