Samstag, 29. September 2012

Formula R1 Racing am 29er Marin Nail Trail


So, jetzt ist die Formula R1 Racing am Rad! Die 2x10 Schaltung hat nun auch eine 10-fach Kette (KMC) bekommen. Die 9-fach Kette funktioniert im Prinzip zwar auch, aber die 10er läuft ruhiger.

Das kurz montierte Gebhardt-Kettenblatt aus Tschechien erwies sich als untauglich, so muss das Shimano, mit deutlich besser funktionierenden Kletterhilfen, weiterhin seinen Dienst tun.
Wie die Bremsen in der Praxis ihren Arbeit verrichten, wird sich noch zeigen. Zur Zeit habe ich Koolstop Beläge montiert, aber die müssen noch eingefahren werden. Morgen vielleicht...

Ach so! Die 10 Kilo-Marke ist gefallen:-)

Mittwoch, 26. September 2012

Eilmeldung an alle Mountainbiker

Wie mir heute per Mail mitgeteilt wurde:

Am Donnerstag, den 27.09.2012 werden den ganzen Tag, (auch Abends) Kontrollen von Rangern und der Polizei durchgeführt. Wenn möglich, bitte den Nationalpark an diesem Tag meiden!!

Freitag, 21. September 2012

SEC 10-fach am MTB mit Ultegra/Dura-Ace

Ich war ja eigentlich mit meiner 2x9-Schaltung zufrieden, aber ich hatte nur kurz meinen Zeigefinger bewegt, es machte Klick und schon gehörten die Fun-Works S-light SEC 10-fach Drehgriffe mir. Für nicht mal 30 Euro habe ich also mein Nail Trail um 110g erleichtert und die Schaltung auf 10-fach aufgerüstet.

Ich weiß nicht, wie lange es her ist, dass ich das letzte mal eine Drehgriffschaltung mein Eigen nennen konnte. So vor ca. 15 Jahren wurde "Grip-Shift X-Ray" zum großen Gesprächsthema unter uns rennsporttreibenden Mountainbiker.

Auf den Serviceständen der MTB-Bundesligaläufe konnte man auf Nachfrage seine nicht so griffigen Gummis gegen welche mit Noppen kostenlos tauschen lassen (Das jetzt nicht in die falsche Kategorie einordnen. Wir reden immer noch von Mountainbikeschaltungen). Bis dahin war es ein Geheimtipp unter uns Racern, bei Regen oder Schlamm, die Griffgummis mit Cola klebrig und somit griffig zu machen.

Aus Gripshift wurde SRAM und die genannten Probleme sind mittlerweile wohl gelöst.

Für den, der es noch mal genau wissen möchte: SEC 10-fach in Verbindung mit Ultegra 6800 Schaltwerk funktioniert bis zu einer Ritzelgröße von 32 Zähne absolut problemlos.


So, jetzt kommen nächste Woche noch Formula R1 Racing Bremsen an das Bike und die 10 kg-Marke fällt!

Montag, 17. September 2012

Einmal Dürwiß und zurück

Meroder Wald
Kaum zu glauben, aber ich bin dieses Jahr noch nicht zu meinen Eltern in Dürwiß geradelt. Natürlich habe ich sie schon mal besucht, aber eben nicht mit dem Bike.

Meine Tour führte mich über Gey und dem Meroder Wald.
Hier gibt es einige schöne Trails, die mich zur Laufenburg leiteten.
Durch den Schleicher Wald, der auch als Landschaftsgarten Kammerbusch bekannt ist, entlang der Halde Nierchen und durch den Ort Heistern, bis ich die Inde bei Eschweiler erreichte und damit nur noch wenige Kilometer vor Dürwiß war.
Laufenburg

Inde
Der Rückweg führte mich entlang des Omerbaches. Hier kamen Erinnerungen an die vergangene Zeiten des MTB-Treff Omerbach auf.

Weitere Erinnerungen an die WBTS-Zeit. Die Tage der Touren mit dem MTB-Treff Wehebachtalsperre liegen noch länger zurück.
Wehebachtalsperre
Nun nur noch über Rennweg...
Rennweg
...und schon wird der Blick auf das Rurtal frei. In der Bildmitte die Papierfabrik und die Hochkoppel bei Untermaubach:
Blick von den "Schafsbenden" auf Bogheim und Hochkoppel

Samstag, 15. September 2012

DTV Rurtallauf 2012

(c) Foto: Borsdorff
Auch auf die Gefahr, dass das Thema langweilig wird. Ich konnte beim Volkslauf in Düren "mal wieder" eine persönliche Bestleistung über 10 km laufen. Diesmal lief ich eine 42:19 Min, war damit erneut fast eine halbe Minute schneller und 5. in der Altersklasse M40.

Veranstalter, Ergebnisse, Fotos (alles extern)

Sonntag, 9. September 2012

Das letzte Aufbäumen des Sommers

Die Felder sind bereits umgepflügt, das Obst wird abgeerntet, oder es ist kurz davor. Der Sommer 2012 zeigt noch was er im September so drauf hat. Dieses Wochenende mit seinen Temperaturen bis zu 26°, sollte jeder der es kann, für Freizeitaktivitäten nutzen.

Ich fuhr heute nur eine kurze Tour, denn ich hatte nach dem Volkslauf, gestern, wieder dicke Beine.
Geheimnisvolle Steinskulpturen bei Schalgstein ;-)
So ging es durch das Rurtal bis Brück, hinauf über Wingertsweg und Laacher Berg bis Nideggen.


Hier dann einen großen Bogen über die meist kahlen Felder über Boich,...


...vorbei an einigen Obstplantagen und über Üdingen nach Hause.

Samstag, 8. September 2012

Volkslauf des MC Eschweiler 2012

Laufen in Trance:-)
Im Frühjahr findet im Eschweiler Stadtwald ein Volkslauf der ESG statt. An gleicher Stelle war nun heute der Volkslauf des Marathonclubs. Das Wetter fantastisch, fast schon zu warm zum laufen.

Ich lief auf den mit einem Messrad vermessenen 10 km, eine Zeit von knapp über 44 Minuten, auf recht welliger Strecke im besagten Eschweiler Stadtwald. Damit war ich 30. von 135 Starter und 5. meiner Altersklasse.

Wie fast immer bei den Volksläufen zum Rureifelcup vor Ort, Peter Borsdorff für running-for-kids, mit prima Fotoservice. Danke hierfür!

Samstag, 1. September 2012

Hambach 2012

Es war Samstag, es war mal wieder Volkslauf. Diesmal in Hambach,am Fuß der Sophienhöhe. Dort wurde die Kreismeisterschaft im Halbmarathon ausgetragen. Damit hatte ich aber nichts zu tun, denn ich war für die 10 km gemeldet. Beide Strecken sind amtlich vermessen und man kann solche Strecken prima für Bestzeiten nutzen.

Gesagt, getan! Ich lief eine "amtliche" 42:54 Minuten und habe damit mein zweites Saisonziel erreicht. Mit dieser Zeit war ich von den 61 teilnehmenden Herren, der 11. und 3. in meiner Altersklasse. Leider war nach anderthalb Stunden nach dem Wettbewerb immer noch noch keine Ergebnisliste verfügbar. Also habe ich auf die Siegerehrung verzichtet, denn man hat an einem Samstag Abend ja noch anderes zu tun.
Ergebnisse / Mein Lauf (beides extern)

Ganz viele Bilder vom Event gibt es bei running-for-kids und vilvo.de.

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.