Dienstag, 25. Juli 2017

Vom Laufen und vom Kölner Dom.

Eine kleines Resümee nach drei Monaten Blog-Abstinenz:
Ich habe mich zuletzt auf einigen Läufen zum Rureifelvolkslaufcup rum getrieben. Eigentlich wollte ich erst an Wettkämpfen teilnehmen, sobald ich wieder Zeiten um die 45 Minuten auf 10 Kilometern hin bekomme. Da bin ich aber noch rund 5 Minuten von entfernt. Was weniger am quantitativen Training liegt, sondern vielmehr an der quantitativen Fettschicht um mich herum.

Vereinsmeisterschaft Steckenborn 2017
Seit beinah 4 Jahren arbeite ich jetzt an die Reduzieren der überflüssigen Reserven. Solange sich da auf der Waage nichts entscheidendes tut, bleiben meine 10 Kilometer Bestzeiten von unter 43 Minuten unerreichbar entfernt. Aber der Dom wurde ja auch nicht in 4 Jahren erbaut.

Jedenfalls habe ich für 2017 als bescheidenes Ziel die Teilnahme an mindestens 10 Rureifelcup-Läufen geplant, um zum einen in die Gesamtwertung am Jahresende zu kommen und zum anderen, um die 50€ Prämie zu kassieren, die mein Verein für die Teilnahme an eben 10 Rureifelcup-Läufen ausschüttet.
Übrigens bin ich kürzlich Vize-Vereinsmeister geworden.

Kommentare:

Hubert hat gesagt…

Weiter so Rene ! Das mit der Umgebenden Fettschicht kenn ich nur all zu gut, kleiner unterschied nur: mich begleitet sie seit meiner Kindheit :) 45Min auf 10km wären für mich ein Traum. Bin immer schon Stolz wenn ich mal länger schnelle als 6min/km laufe. Wäre schön auch mal wieder was bikemässiges zu lesen ala Oil of Olef oder so ... wie früher ;)

XCRacer hat gesagt…

Danke für deine aufbauende Worte.
Irgendwann werde ich auch wieder längere MTB-Touren unternehmen. Zur Zeit bin ich aber nie länger als zwei Stunden mit dem Bike unterwegs. Da lohnt es sich nicht, Tourenberichte zu veröffentlichen. Aber bestimmt findet sich irgendwann wieder die Zeit für Tagestouren ala Oil of Olef, Rureifelcross, usw...

Meik Kuhl hat gesagt…

HUHU
Lauf Junge Lauf! Die umgebende Wärmeschicht fehlt mir zwar, aber schneller bin ich auch nicht!
Es wird Zeit, dass wir mal wieder was zusammen fahren!

XCRacer hat gesagt…

Eine gemeinsame Ausfahrt sollten wir am besten noch in diesem Jahr hinbekommen. Ich melde mich rechtzeitig !

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.