Montag, 10. August 2020

Glutrausch am Talsperrenverband - Mit dem Crosser durch die Voreifel und Kalkeifel.

Sowie entlang der Urft und über den Ruruferradweg durch das vielseitige Rurtal.

Es war klar, dass die Sonne heute wieder ihr Bestes geben wird. Temperaturen um die 32° waren auf meiner heutigen 100 km - Tour zu erwarten. Ein guter Grund, mit der aufgehenden Sonne an der Startlinie zu stehen. Wer wird schneller sein Ziel erreichen? Ich, mit meinem Kilometerziel, oder der grelle gelbe Stern mit seinen 32° Celsius?

Am Ende war es ein klares Unentschieden. Als mein Tacho 100,05 km zeigte, war die Luft gerade auf Tagesmaximum aufgeheizt.

Anfahrt durch das Eifelvorland, bzw. durch die Kalkeifel.

Die Sonne wirft noch lange Schatten.

Blick von der alten K7 auf die Victor-Nelles-Brücke und Burg Vogelsang.

Schon leicht herbstlich am Staudamm des Urftsees.

Dammkrone des Urftstaudamms ausnahmsweise mal menschenleer.

Radfahrer absteigen! - Klar!

Paulushof erreicht. Blick auf Rurberg.

Der Landal Park ist die größte Ansammlung von Niederländern nach Winterberg außerhalb Deutschlands :-)

Nebel über dem Staubecken Heimbach am Jugendstil-Kraftwerk.

Heute sollten es 100 km werden.

Montag, 27. Juli 2020

Über den Lucherberger See und den Indemann auf der Goltsteinkuppe

Der Lucherberger See ist ein mit Rurwasser gefülltes Restloch des ehemaligen Braunkohle-Tagebaues "Lucherberg III" und heute ein Naturschutzgebiet. Der See soll eigentlich ab 2020 entwässert werden. Wir schauen auf den Kalender und lesen das Jahr 2020 ab. Wie auf dem unten stehenden Foto erkennbar, ist der See aktuell noch vollständig gefüllt.
Lucherberger See 2020
Ob aus dem Abraum des Tagebaues unter anderem die Goltsteinkuppe entstand, konnte ich bei meiner kurzen Google-Recherche nicht verlässlich feststellen. Ich könnte es mir jedoch gut vorstellen.

Bei Goltsteinkuppe handelt es sich übrigens nicht um einen Schreibfehler. Der Begriff bezieht sich auf das Rittergut des Freiherrn von Goltstein bei Lucherberg.
Der echte Ironman: Indemann
Auf der "Kuppe" entstand 2009 der Indemann. Ein 36m hoher Koloss aus Stahl. Der Aufbau dokumentierte ich hier in diesem Blog. Unter dem Label Indemann findet ihr die entsprechenden Beiträge.

Sonntag, 19. Juli 2020

MTB Schmidt, Kalltalsperre, Hürtgenwald, Großhau

Es war mal wieder Sonntag und es war wieder sehr viel los im Wald. Seit Corona fährt anscheinend ganz Deutschland Rad. Ich habe die Hot-Spots gemieden und eher weniger frequentierte Wege genutzt.
Rurseeblick an der Hubertushöhe bei Schmidt. 

Rurseeblick bei Schmidt. Leider ist der 2013 eröffnete Aussichtspunkt stark verwildert. Ich hatte 2013 bereits über diese Stelle geschrieben.


McArthur Baum (rechts im Bild) im Hürtgenwald, nicht weit weg von Raffelsbrand.

Die Hütte Gottfriedskreuz war der letzte Fotostopp.

Tour-Grafik.

Freitag, 10. Juli 2020

Erste Ausfahrt mit dem Bergamont Fastlane Team, Modell 2019

Mein erstes Voll-Carbon-Bike trägt den Namen Lane und ist "Made" in St. Pauli.

Am Engelsblick
 Was mir gleich auffällt, ist der flache Lenkwinkel, der für Spurtreue bei hohen Geschwindigkeiten sorgt. Jetzt verstehe ich auch den Sinn von Lenker mit Breiten jenseits der 700mm. In schnellen und lang gezogenen Kurven ist mehr Nachdruck nötig, als ich dass von der klassischen Geometrie kenne. Trotzdem fehlt es in Harnadelkurven nicht an Wendigkeit.
Auch wenn das Setup noch nicht perfekt ist, ist das Fox-Fahrwerk ein Traum. Da hat sich doch in den rund 16 Jahren zwischen meinem ausrangierten Giant Anthem und dem neuen Bergamont Fastlane einiges getan.
Die Schaltung kommt mir noch etwas träge vor. Die Gangwechsel könnten bei der SRAM X01/GX gerne etwas schneller von statten gehen. Kann gut sein, dass sich das noch einspielen muss.
Ansonsten kann ich mich nicht beschweren. Das Rad ist Top! Ausgetauscht habe ich Lenker/Vorbau von Syncros gegen eine 17° abfallende Lenker-Vorbau-Einheit von Airwolf. Die original Sattelstützenschnellspannklemmung (was für ein Wort) habe ich gegen eine minimalistische Carbon-Variante aus China ausgetauscht. Stütze versenken mache ich nicht.
Tubeless funktioniert mit den Schwalbe-Pneus und den Syncros-Laufrädern ganz gut. Alles in allem wiegt die Dame fahrfertige 11,6 kg.

Sonntag, 5. Juli 2020

Eifeler Steilküste

Im Wald ist es gefährlich. Auf diese typischen Gefahren muss man dem Besucher hinweisen, bevor es Schadensersatzforderungen hagelt.



Die Bezeichnung "Eifeler Steilküste" beruft sich auf die steil abfallenden Schieferhänge entlang des Rursees. Auch hier handelt es sich um eine typische Gefahr. Der unbedarfte Wanderer könnte ja abstürzen.
Eifeler Steilküste auf rureifel-tourismus.


Samstag, 27. Juni 2020

Kartoffelbaum

Um den Kartoffelbaum bei Stolberg-Zweifel gibt es verschieden Geschichten und Versionen, wie diese Kastanie zu seinem Namen gekommen ist. Fest steht, dass bis zum 2. Weltkrieg, dieser Baum eine Eiche war und seine Historie rund 100 Jahre alt ist.
Wer tiefer in die Sagen um den Kartoffelbaum eintauchen möchte, wird hier fündig: Naturparkschätze Kartoffelbaum.

Kartoffelbaum



Ein weiteres Kuriosum ein paar Kilometer Richtung Vossenack entfernt, ist der Frosch-Brunnen "Frosch-Mob". Irgendjemand hat im Jahre 2010 damit angefangen, Froschfiguren dort abzusetzen. Welche Dynamik so etwas annehmen kann, sieht man auf dem nachfolgendem Foto.

Bei diesen beidem Besonderheiten wäre die Antwort auf die Frage zur Bedeutung zum Gewichtheber am Rennweg bei Großhau, kaum von gewichtiger Bedeutung. Ich kenne die Antwort leider nicht.


 Diese MTB-Tour war übrigens die Letzte mit meinem Giant Anthem 26"-Fully. Es wird Zeit den Fuhrpark zu verjüngen. Die gute Antje wird jedoch als Arbeitspferd auf meinem Smart-Trainer noch ihr Gnadenbrot erhalten.

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.