Samstag, 31. Januar 2015

Grün und Weiß

Der Windener denkt bei der Überschrift, gerade jetzt in der Karnevalszeit an die Vereinsfarben der Wendene Sempött. Die sind aber nicht gemeint. In der Dürener Börde ist alles Grün und sobald man die 200 Höhenmeter-Marke überschreitet, wird die Landschaft zunehmend von Schnee bedeckt.
Grün und Weiß. Blick vom Hemgenberg in das Rurtal, bzw. auf Drove
Kruusche Bösch in der Ferne. Rechts davon Rath.
Bei Kleinhau
Blick auf Bergstein.
Der letzte Abschnitt des Mühlentrails von Bergstein nach Zerkall ist leider durch Holzfällungen zur Hürdenlauf-Strecke mutiert.

Das komplette Album hier.

Samstag, 24. Januar 2015

Snow White and the yellow Man

Anders als im Märchen sah ich keine Zwerge. Allerdings liefen mir Doris und Gerd über den Weg. Schneeweiß war und ist die Landschaft zur Zeit. Es soll allerdings heute Nachmittag wieder tauen.
The Yellow Man
Schafe statt Zwerge
Der Hochkoppelfelsen
Winden im Winter
Album. Snow White and the Huntsman.

Samstag, 17. Januar 2015

Der durstige Mann II

Es ist seit meinem letzten Posting schon einige Zeit vergangen. Zwischenzeitlich fand unter anderem zum Beispiel der Jahreswechsel statt.
Sollte sich jemand an einer der Bildunterschriften aus dem Dezember erinnern, wird er gleich eine Erklärung für die Überschrift haben.
Der entscheidende Unterschied ist aber, dass heute die Flasche fehlt. Ich hatte mein Trinken vergessen.
Der durstige Mann II
Alles weitere Erwähnenswerte der Tour erklärt sich mit den Bildunterschriften.
Rehe auf der Flucht vor dem Fotografen bei Rath.
Vorne Üdingen, links Winden, im Hintergrund Kreuzau und Düren.
Viel Wasser in der Rur. Von Hochwasser möchte ich noch nicht reden.
Selbst im Winter immer wieder schön anzusehen: Die Nideggener Burg.
Am Aussichtspunkt "Kickley" bei Rath.
Hier noch das passende Album zur Tour.

Samstag, 27. Dezember 2014

3.Weihnachtstaglauf des TV Obermaubach

Alljährlich nach Weihnachten veranstaltet der TV Germania Obermaubach für Vereinsmitglieder und Freunde einen Lauf.
Dieses Mal durfte ich wieder organisieren und lockte die Läufer zum Blausteinsee bei Eschweiler-Dürwiß. Hier wurde wahlweise eine 6,5 km oder 12,5 km Strecke gelaufen. Soweit mir bekannt, waren alle mit der Streckenwahl zufrieden.

Insgesamt nahmen 12 Sportler teil. Das Wetter spielte für die angekündigten Wetterverhältnisse (20 cm Neuschnee) recht gut mit.

Ein paar mehr, meist verwackelte, Bilder.

Freitag, 26. Dezember 2014

Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Ich habe jetzt seit vier Wochen nicht mehr auf dem Rad gesessen. Der neue Job nimmt sich zur Zeit einiges von meiner für den Sport angedachten Freizeit.
Gestern Abend bin ich nach ungefähr zehn Jahren Abstinenz auf der Rolle geradelt. Die musste vorher abgestaubt und gangbar gemacht werden. Nach 40 Minuten fielen mir genügend Gründe ein, um die stupide Kurbelei zu beenden.
Blick vom Engelsblick auf Obermaubach.
Heute dann richtiges Radeln. Wie es sich für einen richtigen Biker gehört, der Jahreszeit angemessen, durch Matsch und Pratsch. (Anmerkung: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "Matsch" und "Pratsch"?)
Waldkapelle Obermaubach.
Am Engelsblick pausierte eine Gruppe Biker, die ich später am Abzweig zum Hindenburgtor ein zweites Mal sah. Ich fuhr aber etwas später Richtung Christinenley und hinab in das Rurtal in Richtung Zerkall.
Der durstige Mann.
(Der Titel erinnert mich jetzt spontan an eine Werbeplakat zu einem Dänischen Bier. Ich glaube es war Tubourg.)

Sonntag, 23. November 2014

Drover Heide, Muldenau, Hondjesley

Der November hat heute wieder einmal aufgetrumpft. Temperaturen um die 15° und Sonnenschein pur. Keine Chance den Stollengaul im Stall zu halten.
Vom Biesberg Blick in die Senke bei Muldenau.
Muldenau im Vordergrund. Hinten Rechts der Dom zu Wollersheim.
Der Hondjesley. Im Hintergrund Abenden im Rurtal.
Man on the Montain.
Noch ein paar mehr Bilder im Album.

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.