Sonntag, 11. Oktober 2020

Olpe und Biggesee

Ich war mit Freunden in Olpe zu einer gemeinsamen MTB-Tour verabredet. Hierzu gibt es auch ein GoPro-Video. Link siehe unten.

Uli und René, immer gut gelaunt. 

Uli und Holger auf dem Uferweg entlang des Biggesees. 

Der Biggeblick.

Schon ordentlich herbstlich im Sauerland.

Hier das Video.

Samstag, 3. Oktober 2020

Wiederkehr der Ombas im Jahre 2020

Ombas werden die Bikerinnen und Biker des MTB-Tourentreffs am Omerbach genannt. Der Omerbach ist ein Bach, der als Treffpunkt bei Eschweiler-Bergrath dient. Die Gruppe traf sich in solch einer Formation zuletzt Anfang der 10er-Jahre, also vor gut 8 - 10 Jahren. Hier in diesem Blog schrieb ich zuletzt 2013 über die Ombas.

Jedenfalls traf man sich heute bei alles andere als einladendem Wetter, für eine gemeinsame Ausfahrt. Immerhin kamen 8 Ombas dem Aufruf nach. Interessant, was so alles in der Zwischenzeit geschah. Man hatte sich doch einiges zu erzählen.

Die Tour führte traditionell zur Wehebachtalsperre und dann durch den Laufenburger Wald.

Den Ausklang fand man bei Markus in der Garage bei Kölsch und Kaffee und beschloss, sich schon bald erneut zu Treffen.

Bis auf das Gruppenbild wurden die nachfolgenden Fotos mit der GoPro gemacht. Hier das Video auf Youtube.

v.l.n.r.: Pascal (PacMan), Gerd-Dieter (GeDe), Jule (Jule), Markus (McMarki), Oli (burns68), Bernd (HolyBen), René (XCRacer), liegend Marcel (MausD).






Mittwoch, 30. September 2020

Mariawald - Schwammenauel - Scheidbaum

Ich nutzte den freien Tag im Spätsommer für eine ausgedehnte MTB-Tour. An den letzten Tage war es ja eher herbstlich, aber heute war das Wetter doch recht angenehm.

Diese Schutzhütte liegt etwas oberhalb Blens.
Von hier aus hat man einen netten Blick in das Rurtal bei Hausen.

Es sollten ein paar neue Wege gesucht und auch gefunden werden. Bis Heimbach und dann hinauf nach Mariawald war mir in der Form bereits bekannt. 

Wo geht's denn bitte NICHT nach Wolfgarten?!
Kriegsgräberstätte oberhalb von Mariawald

Aber die nun von mir gewählte Variante über den Kermeter war mir so noch nicht unter die Stollen gekommen. Eine sehr schöne und zumindest heute, ruhige Ecke oberhalb des Rursees.

Blick auf das Eifel-Resort.

Ab Eschauel wählte ich eine mir bis dato unbekannte Auffahrt bis Scheidtbaum. Angenehm zu fahren mit moderaten Steigungen. Nun nichts neues mehr. Heimwärts über Hetzingen und quickly durch das Rurtal.

Der Rursee bei Schwammenauel.

Tolle Runde, die ich bestimmt noch mehrmals fahren werde.

Mittwoch, 9. September 2020

Zum Jägerhaus

Der Eifelblick Jägerhaus ist mit 566m der höchste Punkt des Kreis Düren. Von hier aus hat man eine tolle Fernsicht in Richtung Alsdorf, Stolberg und Eschweiler. 
Bei guter Sicht sogar bis in die Niederlanden. Das Forsthaus Jägerhaus ist nicht weit entfernt. Es stammt aus dem Jahre 1848 und wurde somit zur Zeit der Preußen erbaut. 
 Vorher durchfuhr ich das komplette Kalltal bis zur Kalltalsperre. Ab dem Jägerhaus führten mich die Wege durch den Hürtgenwald über Großhau nach Hause.

Freitag, 4. September 2020

Eifelvorland


Diese Panoramatafel findet man auf dem Hürthberg zwischen Nideggen und Nideggen-Berg. Dort befand dich einst eine römische Befestigungsanlage. In den 60ern wurde dort eine Feuerleitstelle für die Raketenabwehrstation in der Nähe errichtet, die von den Belgiern bewacht wurde. Seit ca. den 90ern wird der Hürthberg wieder privat genutzt.


Kurze Rast am Biesberg, einem Naturschutzgebiet bei Muldenau. Hier sollen sich Orchideen tummeln, die nicht nur selten, sondern auch geschützt sind.
 


Donnerstag, 27. August 2020

Naturpark-Schätze - Klemensstock

Die Linden auf der Anhöhe bei Nideggen-Berg ist für mich ein beliebter Anlaufpunkt und wurden von mir schon vielfach fotografiert. Hier blickt man in westlicher Richtung zur Eifel und in östlicher Richtung ist das Siebengebirge bei Bonn gut zu erkennen.

Da sich nun an diesem Punkt eine Hinweistafel befindet, gehe ich hierzu kurz etwas näher ein:
Stellvertretend für eine angeblich tausende Jahre alte Linde, wurden die beiden nun am Klemensstock stehenden Linden 1950 neu gepflanzt.
Um den Klemsstock ranken sich einige Sagen, auf die auf der Tafel vor Ort, aber auch im Internet unter Naturpark-Schätze näher eingegangen wird.






Beliebteste Posts des letzten Jahres

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.