Freitag, 3. April 2015

Berg, Vlatten, Heimbach, Rurtal

Der Anfang war bis Nideggen-Berg identisch mit der letzten Radausfahrt. Diesmal ging es aber nicht links ab, Richtung Wollersheim, sondern rechts ab, Richtung Rurtal.
Entlang der Badewaldstraße
Noch "onroad"
Heimbach mit Burg Hengebach.
Es hätte ein schöne sonnige Tour ohne nennenswerten Ereignissen sein können. War aber nicht so. Durch die Sperrung der Straße zwischen Brück und Zerkall war ich gezwungen offroad über den Wildnistrail auszuweichen. Die nasse Wiesenabfahrt gestaltete sich mit den Schwalbe Marathon Slicks erst als Schlingerpartie, endete aber als Rutscheinlage auf meinen Allerwertesten...

Samstag, 28. März 2015

Wollersheim, Vettweiß, Stockheim

Die einen vergnügen sich bei Rennradtouren jenseits der 100 Kilometer, ich dagegen versuche erst einmal die 2 Stunden zu knacken. Was allerdings nicht alleine an der mangelnden Radkondition liegt, sondern eher an dem kleinen Zeitfenster für den Sport.
Track zur Tour. Achtung für die Nachfahrer: Nicht immer beste Wege und manchmal nicht ein mal Asphalt.

Samstag, 21. März 2015

Kreismeisterschaften im Straßenlauf in Titz

Am heutigen Samstag fanden in Titz, wie schon in den Jahren zuvor, die Kreismeisterschaften vom Kreis Düren statt.
Start der 10km. (c)running for kids (Peter Borsdorf)
Den Lauf mag, glaub ich, eigentlich niemand. Die Strecke ist nicht optimal abgesichert, quasi keine Zuschauer und keine Streckenverpflegung.
Ich wurde mit einer Zeit von 47:27min 3. in meiner AK. Was trotz der bescheidenden Zeit mangels Qualität in der M45-Klasse keine besondere Auszeichnung ist.
Ergebnisse Kreismeisterschaften Düren im Straßenlauf 2015.

Sonntag, 8. März 2015

Dürener Stadtlauf

Der erste Wettkampf des Jahres, der erste Start beim Dürener Stadtlauf.
Was soll ich schreiben? Tolles Wetter, tolle Stimmung, gute Laune.
Meine Zeit von 47:00 Minuten für die amtlich vermessenen 10 km sind das, was ich mir vorgenommen habe. Nicht mehr und nicht weniger.
www.duerener-stadtlauf.de

Sonntag, 22. Februar 2015

Ein Hauch von Frühling im Eifelvorland

Ehrlich gesagt, ist es etwas vermessen, bei Temperaturen um die 5°Celsius von sowas wie "Frühling" zu reden. Aber in der Sonne ist es mittlerweile recht angenehm zu radeln. Ist ja schon Ende Februar.
Blick in die Zülpicher Börde.
Wo Schatten ist, ist auch die Sonne!
Ab 300m sind die Felder leicht gezuckert.

Samstag, 21. Februar 2015

Frühlingslauf 2015

Jedes Jahr zur "Saisoneröffnung" findet am Samstag nach Karneval der Frühlingslauf des TV Obermaubach statt. Zum zweiten Mal war der Ausgangs- und Zielort Zerkall.

Es gab wie immer mehrere Streckenlängen im Angebot. Das Kalltal wurde bis Zweifallshammer durchlaufen, man lief bis Brandenberg, bevor sich in Bergstein die Gruppe teilte und auf zwei unterschiedlichen (Um-)Wegen nach Zerkall hinab gelaufen wurde.

Beliebteste Posts

Blog - Beschreibung

Tourenberichte und GPS-Daten. Mountainbiken ab Kreuzau bei Düren. Auf und ab um das Rurtal von Nideggen bis Heimbach und über den Rursee bis in das Kalltal. Der Mausauel bei Obermaubach ist ebenso Station für unsere MTBs, wie die Felsentrails entlang der Bundsandsteinfelsen. Ob gemütliche Touren oder technisch und leicht freeridelastig. Wir Mountainbiken alles. MTB total. Trail auf, Trail ab.

Natürlich auch Berichte zum Thema Laufen in der Rureifel, Volksläufe, Wettkämpfe. Alles zum Thema Running, Trailrunnig, Joggen, usw.